7. Fachtagung Rechts- und Verwaltungsinformatik (RVI 2024)

25. - 26. September, 2024 | Hochschule-RheinMain, Wiesbaden

 Neue Wege der Zusammenarbeit und Vernetzung für eine ressourcenschonende digitale Transformation und Verwaltungsmodernisierung ohne bürokratische Hürden

Veranstalter

Lokaler Host

Über die Konferenz

Die gemeinsame Fachtagung Rechts- und Verwaltungsinformatik (RVI 2024, vormals FTVI & FTRI) der Gesellschaft für Informatik e.V. setzt sich zum Ziel, den Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis zu befördern und die digitale Transformation von Staat und Verwaltung durch wissenschaftlich gesicherte Erkenntnisse substanziell voranzubringen. Die RVI sieht sich als Plattform, Diskursraum und Inkubator, um die relevanten Akteure in einen fruchtbaren Austausch zu bringen.

Die RVI 2024 findet am 25.-26. September 2024 an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden statt.

Organisationskomitee

Prof. Dr. Maria A. Wimmer, Universität Koblenz, Präsidiumsmitglied der GI

Dr. Michael Räckers, ERCIS, Universität Münster & Sprecher der FG VI

Prof. Dr. Holger Hünemohr, Hochschule RheinMain, Wiesbaden

Prof. Dr. Christian Schachtner, Hochschule RheinMain, Wiesbaden

Prof. Dr. Gunnar Auth, HSF Meißen, stv. Sprecher der FG VI

David Richter, Touro University Berlin, Sprecher des FB RVI

Prof. Dr. Christoph Sorge, Universität des Saarlandes, Saarbrücken, Sprecher der FG RI

Dr. Stefan Eder, Benn-Ibler Rechtsanwälte GmbH, Wien & Leitungsgremium der FG RI